Das Kunst- und Zwischennutzungsprojekt bespielt verschiedene Parzellen im Familiengarten an der Mutachstrasse.

Inspiriert von Raum und Kontext entwickeln und realisieren Kunstschaffende unterschiedlicher Sparten ihre Projekte. Sie laden Quartierbevölkerung, Passanten und Interessierte ein an den Projekten, Ausstellungen und Aktionen teilzuhaben und offerieren einen anderen Blick auf das Leben in den Familiengärten.